Wir freuen uns über deinen Besuch und bedanken uns für Dein Interesse an unserem Unternehmen und unseren Produkten. Der Schutz deiner Privatsphäre und personenbezogenen Daten bei der Nutzung unserer Plattform ist uns sehr wichtig!

 

Diese Datenschutzerklärung findet Anwendung auf die von Erste Momente e. Kfr., Kemnatenstraße 48, 80639 München („uns“, „wir“ oder „Erste Momente“ betriebene Online-Plattform („Plattform“) unter www.erstemomente.de / www.erstemomente.com („Website“), unsere Social-Media-Profile (insbesondere Instagram, Pinterest und Facebook) sowie die zugehörige von Erste Momente betriebene App.

Personenbezogene Daten sind alle Daten, die auf Dich persönlich beziehbar sind, also z.B. Name, Adresse, E-Mail-Adresse und Fotos, aber auch Dein Nutzerverhalten. Erste Momente hält sich an alle anwendbaren Rechtsvorschriften zum Schutz personenbezogener Daten und zur Datensicherheit.

Die nachfolgenden Hinweise erläutern, wie wir den Schutz gewährleisten und welche Daten zu welchem Zweck erhoben und gespeichert werden. Für externe Links zu fremden Inhalten können wir trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle keine Haftung übernehmen.

 

1. Verantwortliche i.S.d. Art. 4 Zif. 7 DS-GVO ist:

Michaela Wiedenmann – Firmeninhaberin von Erste Momente e. Kfr.
hallo@erstemomente.de

 

2. Erhebung und Speicherung personenbezogener Daten sowie Art und Zweck von deren Verwendung

a) Beim Besuch der Webseite und App

Du kannst unsere Website und App besuchen, ohne dass wir personenbezogene Daten von dir erheben. Bei jedem Aufruf einer Webseite speichert der Webserver lediglich temporär ein sogenanntes Server-Logfile, das z.B. den Namen der angeforderten Datei, deine IP-Adresse, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge und den anfragenden Provider (Zugriffsdaten) enthält und den Abruf dokumentiert. Diese Informationen werden dabei ohne dein Zutun erfasst und bis zur automatisierten Löschung gespeichert.

Diese Zugriffsdaten werden ausschließlich zum Zwecke der Sicherstellung eines störungsfreien Betriebs der Seite sowie der Verbesserung unseres Angebots ausgewertet. Dies dient gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO der Wahrung unserer im Rahmen einer Interessensabwägung überwiegenden berechtigten Interessen an einer korrekten Darstellung unseres Angebots. In keinem Fall verwenden wir die erhobenen Daten zu dem Zweck, Rückschlüsse auf Deine Person zu ziehen.

Personenbezogene Daten werden nur erhoben, wenn Du uns diese von Dir aus zur Durchführung eines Vertrages, bei der Eröffnung eines Kundenkontos, der Newsletteranmeldung oder im Rahmen der Kontaktaufnahme mitteilst. Diese Daten werden ohne Deine ausdrückliche Einwilligung jeweils allein zur Vertragsabwicklung und Bearbeitung Deiner Anfragen genutzt und werden selbstverständlich vertraulich und mit größter Sorgfalt behandelt.

Darüber hinaus setzen wir beim Besuch unserer Website Cookies sowie Analysedienste ein. Nähere Erläuterungen dazu erhältst du unter den Ziff. 4 und 5 dieser Datenschutzerklärung.

b) bei der Bestellabwicklung

– Produktkauf: Du kannst auf unserer Website und in unserer App dein persönliches Fotoalbum kaufen und gestalten. Der Kauf und die Gestaltung des Fotoalbums ist im Rahmen eines Kundenkontos möglich. Dabei werden die für die Vertragserfüllung notwendigen Daten gespeichert. Personenbezogene Daten müssen bei einem erneuten Kauf nicht nochmal eigegeben werden.

  • Name
  • Rechnungs- und Lieferadresse
  • E-Mail-Adresse
  • Zahlungsmodalität (z.B. Paypal, Kreditkarte)
  • Angaben zum gekauften Produkt
  • Datum und Uhrzeit des Kaufs

Pflichtangaben für die Bestellabwicklung sind mit einem Sternchen markiert. Darüberhinausgehende Daten ohne Markierung sind freiwillig und dienen lediglich internen statistischen Zwecken. Die genannten Daten werden durch uns ausdrücklich zur Erfüllung des Kaufvertrages verarbeitet (Art. 6 Abs. 1 b DSGVO).

Außerdem wird ein Teil dieser Daten in unserem berechtigten Interesse zur Analyse und Verbesserung unseres Angebots verwendet. Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs.1 lit.f DSGVO. In keinem Fall verwenden wir die erhobenen Daten zu dem Zweck, Rückschlüsse auf Deine Person zu ziehen.

  • Gestaltung und Bestellung:

Wenn du ein Fotoalbum bei uns gestaltest, kannst du es mit eigenen Fotos, dem Namen und Geburtsdatum deines Babys personalisieren. Die Daten liegen zunächst auf Servern in Deutschland gespeichert. Sobald du dein fertig gestaltetes Fotoalbum bestellst, werden die Daten zu Deinem Produkt an unsere in Deutschland ansässige Druckerei übermittelt. Dort wird dein Fotoalbum gefertigt, liebevoll verpackt und zu dir auf den Weg gebracht.

Die hochgeladenen Fotos und Druckdaten der von dir bestellten Produkte halten wir zunächst verfügbar. Spätestens nach 3 Monaten ab Bestellung werden deine hochgeladenen Fotos und Druckdaten automatisch von unseren Servern gelöscht.

c) E-Mail-Kontakt

Bei Fragen jeglicher Art bieten wir Dir die Möglichkeiten, mit uns Kontakt über unser Kontaktformular oder per E-Mail aufzunehmen. Dabei speichern wir Deine E-Mail-Adresse, deinen Namen sowie Datum und Uhrzeit der Kontaktanfrage. Die Datenverarbeitung zum Zwecke der Kontaktaufnahme mit uns erfolgt nach Art. 6 Abs.1 lit.a DSGVO auf Grundlage Deiner freiwillig erteilten Einwilligung und werden ausschließlich genutzt, um Deine Anfrage zu bearbeiten und Dir antworten zu können.

 

d) Anmeldung Newsletter

Sofern Du nach Art. 6 Abs.1 lit.a DSGVO ausdrücklich eingewilligt hast, verwenden wir Deine E-Mail-Adresse dafür, Dir regelmäßig unseren Newsletter zu übersenden. Dafür herben wir personenbezogene Daten.

Diese Daten werden von uns allein zu eigenen Werbezwecken in Form unseres E-Mail-Newsletters genutzt. Der Versand unseres E-Mail-Newsletters erfolgt über den Dienstleister MailChimp (The Rocket Science Group, LLC, 675 Ponce de Leon, Avenue NE, Atlanta, GA 30308, USA, http://www.mailchimp.com), an die wir Deine E-Mail-Adresse zum Zweck der Newslettererstellung und –übersendung weitergeben. Die von MailChimp verwendeten IT-Systeme befinden sich in den USA, so dass die Weitergabe Deiner E-Mail-Adresse grundsätzlich eine Weitergabe von Daten in einen nichtsicheren Drittstaat darstellt. 
Nach der Anmeldung durch Eingabe einer E-Mail-Adresse wird Dir zunächst an diese Adresse eine Bestätigungsmail geschickt, in der sich ein Bestätigungslink befindet. Möchtest Du unseren Newsletter erhalten, klicke diesen Link an, ansonsten lösche die Mail (Double-Opt-In). Um sich vollständig zum Newsletter anzumelden, ist das Klicken des Bestätigungslinks erforderlich. 
Mit dem Klicken des Bestätigungslinks willigst Du in den Empfang unseres Newsletters ein. Erst dann wird Deine E-Mail-Adresse dauerhaft beim Listenprovider gespeichert bis sie durch Abmeldung vom Newsletter oder durch Erste Momente gelöscht wird.

Um die Eintragung in die Liste nachweisen zu können und sich gegen einen etwaigen Vorwurf unverlangt zugesendeter E-Mail wehren zu können, wird vom Listenprovider das Datum der Eintragung in die Liste sowie die IP-Adresse gespeichert, unter der die Eintragung erfolgt ist. Eine darüber hinaus gehende Nutzung der IP-Adresse findet nicht statt.

Die Abmeldung ist jederzeit über einen Link am Ende eines jeden Newsletters möglich. Du kannst den Newsletter auch durch eine entsprechende Nachricht an uns abbestellen. Nach erfolgter Abmeldung wird Deine E-Mailadresse unverzüglich aus dem Verteiler gelöscht.

MailChimp bietet statistische Auswertungsmöglichkeiten von Nutzungsdaten an, wobei die Auswertung jedoch grundsätzlich gruppenbezogen und nicht individuell erfolgt. 
Die von MailChimp generierten Nutzungsdaten werden nicht individuell ausgewertet. Soweit möglich, wird ein von MailChimp angebotenes Tracking abgestellt. Rufst Du jedoch z.B. einen Newsletter zur korrekten Darstellung über den in der E-Mail angegebenen Link in einem Browser auf, kommt auf der dann angezeigten Internetseite das Analysetool Google Analytics zum Einsatz. Auf die damit generierten Daten hat lediglich MailChimp Zugriff. Mit dem Einsatz bestimmter Browser-Plugins kannst Du das Tracking durch Google Analytics jedoch verhindern.

Weiterführende Informationen zum Datenschutz bei MailChimp findest du unter diesem Link.

3 Weitergabe der Daten

Eine Übermittlung Deiner persönlichen Daten an Dritte zu anderen als den im Folgenden aufgeführten Zwecken findet nicht statt.

Zur Vertragsabwicklung gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO geben wir Deine Daten an Unternehmen weiter, die von uns mit der Erbringung einzelner Dienstleistungen betraut sind (z.B. Druckerei, Versandunternehmer, Zahlungsdienstleister).

Deine Lieferanschrift wird im Rahmen der Vertragsabwicklung an das mit der Lieferung beauftragte Transportunternehmen weitergegeben. Um Dich noch genauer über Lieferung zu informieren, geben wir mit Deinem Einverständnis auch Deine E-Mail-Adresse an das Versandunternehmen. Von diesem erhältst Du dann eine E-Mail mit dem voraussichtlichen Lieferzeitpunkt.

Je nachdem, welchen Zahlungsdienstleister Du ausgewählt hast, geben wir im Rahmen der Zahlungsabwicklung die hierfür erhobenen Zahlungsdaten an den ausgewählten Zahlungsdienstleister weiter. 
Bei Zahlung via PayPal geben wir Deine Zahlungsdaten im Rahmen der Zahlungsabwicklung an die PayPal (Europe) S.à r.l. et Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxemburg, weiter. Nähere Informationen zum Datenschutz von PayPal (Europe) S.à.r.l. et Cie, S.C.A. findest Du hier.

 

4. Cookies

Um den Besuch unserer Website attraktiv zu gestalten und die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen, verwenden wir auf verschiedenen Seiten sogenannte Cookies. Diese dienen dazu, unser Internetangebot insgesamt nutzerfreundlicher und effektiver zu machen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO.

Cookies sind kleine Textdateien, die auf Deinem Endgerät gespeichert werden. Sie dienen dazu, unser Internetangebot insgesamt nutzerfreundlicher und effektiver zu machen. Einige der von uns verwendeten Cookies werden nach dem Ende der Browser-Sitzung, also nach Schließen Deines Browsers, wieder gelöscht (sog. Sitzungs-Cookies). Andere Cookies verbleiben auf Deinem Endgerät und ermöglichen uns oder unseren Partnerunternehmen, Deinen Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen (persistente Cookies). Du kannst Deinen Browser so einstellen, dass Du über das Setzen von Cookies informiert wirst und einzeln über deren Annahme entscheiden oder die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen kannst. Bei der Nichtannahme von Cookies kann die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein.

 

5 Datensicherheit

Um alle personenbezogen Daten, die an uns übermittelt werden, zu schützen und um sicherzustellen, dass die Datenschutzvorschriften von uns, aber auch unseren externen Dienstleistern eingehalten werden, haben wir geeignete technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen getroffen. Deshalb werden unter anderem alle Daten zwischen Deinem Browser und unserem Server über eine sichere SSL-Verbindung verschlüsselt übertragen.

6 Analysetools und Werbung

a) Verwendung von Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Die Benutzung erfolgt auf der Grundlage des Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f. DSGVO.

Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Deinem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Webseite durch Dich ermöglichen. Erfasst werden Informationen wie z.B. Browser-Typ, verwendetes Betriebssystem, Referrer-URL (die zuvor besuchte Seite), Hostname des zugreifenden Rechners (IP-Adresse), Uhrzeit der Serveranfrage. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Deine Benutzung der Webseite werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Die im Rahmen von Google Analytics von Deinem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Wir haben zudem auf dieser Webseite Google Analytics um den Code „anonymizeIP“ erweitert. Dies garantiert die Maskierung Deiner IP-Adresse, sodass alle Daten anonym erhoben werden. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt.

Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Information benutzen, um Deine Nutzung der Webseite auszuwerten, um Reports über die Webseiten-Aktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Webseiten-Nutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Webseitenbetreiber zu erbringen. Du kannst die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Deiner Browser-Software verhindern; wir weisen Dich jedoch darauf hin, dass Du in diesem Fall möglicherweise nicht sämtliche Funktionen dieser Webseite vollumfänglich nutzen kannst.

Du kannst darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Deine Nutzung der Webseite bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Du das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterlädst und installierst:
Browser Add On zur Deaktivierung von Google Analytics

Alternativ zum Browser-Add-On, insbesondere bei Browsern auf mobilen Endgeräten, kannst du die Erfassung durch Google Analytics zudem verhindern, indem du auf diesen Link klickst:Google Analytics deaktivierenEs wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, das die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert. Der Opt-Out-Cookie gilt nur in diesem Browser und nur für unsere Website und wird auf Ihrem Gerät abgelegt. Löschst du die Cookies in diesem Browser, musst du das Opt-Out-Cookie erneut setzen.

Wir nutzen Google Analytics weiterhin dazu, Daten aus Double-Click-Cookies und auch AdWords zu statistischen Zwecken auszuwerten. Solltest Du dies nicht wünschen, kannst Du dies über den Anzeigenvorgaben-Manager deaktivieren.

Weitere Informationen zum Datenschutz im Zusammenhang mit Google Analytics findest du etwa in der
Google Analytics-Hilfe

.

b) Facebook Pixel

Innerhalb der Webseiten dieses Angebots setzen wir den „Besucheraktions-Pixel” der Facebook Inc., 1601 South California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA (“Facebook”) ein. So kann das Verhalten von Nutzern nachverfolgt werden, nachdem diese eine Facebook-Werbeanzeige gesehen oder angeklickt haben. Dieses Verfahren dient dazu, die Wirksamkeit der Facebook-Werbeanzeigen für statistische und Marktforschungszwecke auszuwerten und kann dazu beitragen, zukünftige Werbemaßnahmen zu optimieren.

Die erhobenen Daten sind für uns anonym, bieten uns also keine Rückschlüsse auf die Identität der Nutzer. Allerdings werden die Daten von Facebook gespeichert und verarbeitet, sodass eine Verbindung zum jeweiligen Nutzerprofil möglich ist und Facebook die Daten für eigene Werbezwecke, entsprechend der Facebook-Datenverwendungsrichtlinie verwenden kann. Sie können Facebook sowie dessen Partnern das Schalten von Werbeanzeigen auf und außerhalb von Facebook ermöglichen. Es kann ferner zu diesen Zwecken ein Cookie auf Deinem Rechner gespeichert werden.

Eine Einwilligung in den Einsatz des Facebook-Pixels darf nur von Nutzern, die älter als 13 Jahre alt sind, erklärt werden. Falls Du jünger bist, bitten wir Dich, Deine Erziehungsberechtigten um Erlaubnis zu fragen.

Um die Erfassung Deiner Daten durch Facebook-Pixel zu verhindern, kannst Du den folgenden Link anklicken: Facebook Pixel deaktivieren

c) Google AdWords Conversion Tracking

Diese Webseite nutzt das Online-Werbeprogramm „Google AdWords” und im Rahmen von Google AdWords das Conversion-Tracking. Das Cookie für Conversion-Tracking wird gesetzt, wenn ein Nutzer auf eine von Google geschaltete Anzeige klickt. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Deinem Computersystem abgelegt werden. Diese Cookies verlieren nach 30 Tagen ihre Gültigkeit und dienen nicht der persönlichen Identifizierung. Besucht der Nutzer bestimmte Seiten dieser Website und das Cookie ist noch nicht abgelaufen, können Google und wir erkennen, dass der Nutzer auf die Anzeige geklickt hat und zu dieser Seite weitergeleitet wurde. Jeder Google AdWords-Kunde erhält ein anderes Cookie. Cookies können somit nicht über die Websites von AdWords-Kunden nachverfolgt werden. Die mithilfe des Conversion-Cookies eingeholten Informationen dienen dazu, Conversion-Statistiken für AdWords-Kunden zu erstellen, die sich für Conversion-Tracking entschieden haben. Die Kunden erfahren die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf ihre Anzeige geklickt haben und zu einer mit einem Conversion-Tracking-Tag versehenen Seite weitergeleitet wurden. Sie erhalten jedoch keine Informationen, mit denen sich Nutzer persönlich identifizieren lassen. Wenn Du nicht am Tracking teilnehmen möchtest, kannst Du dieser Nutzung widersprechen, indem Du das Cookie des Google Conversion-Trackings über Deinen Internet-Browser unter Nutzereinstellungen einfach deaktivierst. Du wirst sodann nicht in die Conversion-Tracking Statistiken aufgenommen.

 

7 Social Plugins

Wir setzen auf unserer Website auf Grundlage des Art. 6 Abs.1 lit.f DSGVO Social Plugins von Facebook, Instagram und Pinterest ein. Der dahinterstehende werbliche Zweck ist als berechtigtes Interesse im Sinne der DSGVO anzusehen.  Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass wir selbst keinen Einfluss auf den Umfang der Daten haben, die diese Unternehmen mit Hilfe der PlugIns und Cookies erheben. Wir müssen uns also hinsichtlich des Datenschutzes auf die Datenverwendungsrichtlinie der jeweiligen Unternehmen verlassen, auf der die nachstehende Aufklärung basiert. 
Bitte informiere Dich gegebenenfalls selbst weiter bei den Unternehmen im Einzelnen über den Zweck und Umfang der Datenerhebung sowie Deine diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Deiner Privatsphäre. Die Links zu den Datenschutzerklärungen haben wir hier jeweils angegeben. Im Folgenden findest Du Hinweise zu möglichen datenschutzrechtlichen Auswirkungen der Buttons sowie Hinweise zu weiterführenden Links.

Erste Momente nutzt auf dieser Website folgende Social Plugins der sozialen Netzwerke:

Facebook Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, California 94025, USA („Facebook“)

Instagram Inc., subsidiary of Facebook Inc., 181 South Park Street, San Fransisco, CA 94107, USA (“Instagram”)

Pinterest, Inc., 808 Brannan Street, San Fransisco, CA 94103-4904, USA („Pinterest”)

Die Plugins sind mit einem Logo (Facebook, Instagram) oder dem „Pin it“-Button (Pinterest) gekennzeichnet.

Wenn Du willentlich das Plug-in aktivierst, wird hierbei eine Verbindung von Ihrem Browser zu den Servern des sozialen Netzwerks hergestellt. Dabei erhält das soziale Netzwerk die Information, einschließlich Deiner IP-Adresse, dass du unsere Seite besucht hast und überträgt die Information an Server des sozialen Netzwerks in den USA, wo diese Information gespeichert wird. . Hierzu ist weder ein Benutzerkonto bei dem jeweiligen Dienst erforderlich, noch musst Du eingeloggt sein, wenn Du ein Benutzerkonto besitzt.

Wenn Du ein Benutzerkonto bei dem Dienstanbieter hast und eingeloggt bist, kann der Dienstanbieter diese Information deinem Konto zuordnen. Wir haben keine Kenntnis über den genauen Inhalt der übermittelten Daten, deren Nutzung und Speicherdauer durch den Dienstanbieter. Dies kann verhindert werden, indem Du dich vor Anklicken des Buttons in Deinem Benutzerkonto des entsprechenden Dienstes ausloggst.

Weiterführende Informationen zum Umgang von Nutzerdaten findest Du hier:

FacebookInstagramPinterest.

 

8 Rechte der betroffenen Person

Widerspruch oder Widerruf gegen die Verarbeitung Ihrer Daten

Soweit die Verarbeitung auf Deiner Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a), Art. 7 DS-GVO beruht, hast du das Recht, die Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung wird dadurch nicht berührt.

Soweit wir die Verarbeitung Deiner personenbezogenen Daten auf die Interessenabwägung gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DS-GVO stützen, kannst du Widerspruch gegen die Verarbeitung einlegen. Dies ist der Fall, wenn die Verarbeitung insbesondere nicht zur Erfüllung eines Vertrags mit Dir erforderlich ist, was von uns jeweils bei der nachfolgenden Beschreibung der Funktionen dargestellt wird. Bei Ausübung eines solchen Widerspruchs bitten wir um Darlegung der Gründe, weshalb wir Deine personenbezogenen Daten nicht wie von uns durchgeführt verarbeiten sollten. Im Falle Deines begründeten Widerspruchs prüfen wir die Sachlage und werden entweder die Datenverarbeitung einstellen bzw. anpassen oder Dir unsere zwingenden schutzwürdigen Gründe aufzeigen, aufgrund derer wir die Verarbeitung fortführen.

Du kannst der Verarbeitung Deiner personenbezogenen Daten für Zwecke der Werbung und Datenanalyse jederzeit widersprechen.

 

Recht auf Auskunft

Du hast das Recht, von uns eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob Sie betreffende personenbezogene Daten verarbeitet werden.

 

Recht auf Berichtigung

Du hast ein Recht auf Berichtigung unrichtiger oder auf Vervollständigung richtiger Daten nach Art. 16 DS-GVO. 

 

Recht auf Löschung

Du hast ein Recht auf Löschung Deiner bei uns gespeicherten Daten nach Art. 17 DS-GVO, es sei denn gesetzliche oder vertraglichen Aufbewahrungsfristen oder andere gesetzliche Pflichten bzw. Rechte zur weiteren Speicherung stehen dieser entgegen. 

 

Recht auf Einschränkung

Du hast das Recht, eine Einschränkung bei der Verarbeitung Deiner personenbezogenen Daten zu verlangen, wenn eine der Voraussetzungen in Art. 18 Abs. 1 lit. a) bis d) DS-GVO erfüllt ist:

  • Wenn Du die Richtigkeit der Dich betreffenden personenbezogenen für eine Dauer bestreitest, die es dem Verantwortlichen ermöglicht, die Richtigkeit der personenbezogenen Daten zu überprüfen;
  • die Verarbeitung unrechtmäßig ist und Du die Löschung der personenbezogenen Daten ablehnst und stattdessen die Einschränkung der Nutzung der personenbezogenen Daten verlangst;
  • der Verantwortliche die personenbezogenen Daten für die Zwecke der Verarbeitung nicht länger benötigt, Du diese jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigst, oder
  • wenn Du Widerspruch gegen die Verarbeitung gemäß Art. 21 Abs. 1 DS-GVO eingelegt hast und noch nicht feststeht, ob die berechtigten Gründe des Verantwortlichen gegenüber Deinen Gründen überwiegen.

 

Recht auf Datenübertragbarkeit

Du hast ein Recht auf Datenübertragbarkeit nach Art. 20 DS-GVO, was bedeutet, dass Du die bei uns über Dich gespeicherten personenbezogenen Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format erhalten kannst oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen verlangen kannst. 

Recht auf Beschwerde

Du hast ein Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde.